Get Adobe Flash player

cd pk domstadt
Magdeburg - Domstadt an der Elbe
Der besondere Stadtführer. Begleiten Sie uns auf einen kommentierten Rundgang vom Alten Markt zur Elbe, zum Dom und zurück. Die DVD-Postkarte lädt den Der Zuschauer wird auf eine abwechslungsreiche Erkundungstour durch die Domstadt, mit ausführlichen Informationen  eingeladen. Gezeigt wird Magdeburg in allen 4 Jahreszeiten.
(Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)

 

Alle Multimedia-Postkarten sind für 4,90 €/Stück zzgl. 2,38 € Versand bei uns erhältlich.

cd pk mein-md
"Mein Magdeburg - ein Stück von mir"
(Mini-Audio-CD)
Magdeburger Künstler haben eine Sammlung verschiedener Lieder über die Stadt an der Elbe sowie Geschichten über die "Magdeburger Originale" und wie diese zu Ihren Namen kamen zusammengetragen. Gesang: Frank Hohenberg,Aline Krieger undHelga Schettge; Sprecher: Ekkehard Schwarz
(Für CD-Player und PC)

cd pk straszenkreuzSchiffshebewerk Magdeburg Rothensee
(ausverkauft!!!)
Besuchen Sie mit uns das Schiffshebewerk Magdeburg Rothensee, ein herausragendes technisches Denkmal deutscher Ingenieurskunst. In seiner Einmaligkeit kann es durchaus mit dem Eifelturm in Paris verglichen werden. Wie in einem Fahrstuhl werden Schiffe zwischen Elbe und Mittellandkanal 18 Meter gehoben oder gesenkt. Seit 1938 ist das Schiffshebewerk in Betrieb und hat seit dieser Zeit mehr als 700.000 Trogfahrten absolviert. (Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)

 

cd pk winterdampfMit Winterdampf zum Brocken
Bei der Fahrt mit einem historischen Dampfzug der Harzer Schmalspurbahnen auf den Brocken erleben Sie die herrlich verschneite Winterlandschaft des Hochharzes. Die Fahrt mit der Brockenbahn beginnt am Bahnhof Drei Annen Hohne. Zwischen Schierke und dem Gipfel durchstoßen wir die Wolkendecke. Auf dem Gipfel erwartet uns "Kaiserwetter". Von der Aussichtsplattform des Brockenhotels wird unser Ausflug mit einem herrlichen Blick über die Harzlandschaft gekrönt.
(Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)

cd pk nordhaeuserDas Nordhäuser Modell
Die Besonderheit am „Nordhäuser Modell“ ist, dass Eisenbahn- und Straßenbahntechnik kombiniert wurden. Der „COMBINO-DUO“, gebaut von der Firma Siemens verkehrt in Nordhausen auf dem Netz der Straßenbahn. Seine Energie erhält er aus dem Oberleitungsnetz. Auf der 11km langen Strecke nach Ilfeld benutz er das Gleis der Harzer Schmalspurbahnen und die benötigte Antriebsenergie wird mit einem von einem Dieselmotor getriebenen Generator erzeugt.
(Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)

cd pk flugp70 Jahre Flugplatz Magdeburg
Der Flugplatz Magdeburg Süd feierte im Jahr 2006 sein 70-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass haben wir historisches Filmmaterial über die Entwicklung des Flugwesens in Magdeburg zusammengestellt und mit aktuellen Bildern zum gegenwärtigen Ausbauzustand ergänzt. Erste Sprünge am Cracauer Anger, die Landung von „Graf Zeppelin“, die Kunstflugweltmeisterschaft 1968, die Großflugschau der GST 1975, die Wirtschaftsflieger der Interflug bis 1990 und heute die vielen Hobby- und Geschäftsflieger zeigen ein buntes Bild in der Entwicklung des Luftverkehrs in Magdeburg.
(Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)

cd pk vaccaroTony Vaccaro - "SHOTS OF WAR"
Tony Vaccaro, einer der großen amerikanischen Magazin-Fotografen der 50er und 60er Jahre ist auch als Bildchronist des 2. Weltkrieges kein Unbekannter. Seine Fotos wurden mit einer sehr einfachen Kamera aufgenommen. Die Bilder entwickelte er teilweise in Kriegshelmen. Diese Bedingungen hinterließen Spuren auf den Bildern und zeugen dadurch von der Nähe zur Wirklichkeit. Mit der Ausstellung Tony Vaccaro "SHOTS OF WAR" wurde die "Photogallery Mühle Barby" eröffnet. Für die CD-Postkarte wurden 82 der bekanntesten  Fotos ausgewählt und in einer Präsentation zusammen gestellt.
(Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)

cd pk muellerKnut Mueller -  "Mezzegiorno in Ostdeutschland"
Knut Mueller, wurde 1952 in Halle geboren und gehört heute zu den angesehensten Kriegsfotografen Deutschlands. Seine Fotoreportagen führten ihn seit 1989, in die Krisengebiete dieser Welt, darunter nach Bosnien, in den Kosovo, den Irak, nach Somalia, Tschetschenien und Afghanistan. Er veröffentlicht seine Bilder in Magazinen wie „SPIEGEL“, "Stern", "Geo", "Focus" und "Max". Knut Mueller beschäftigt sich aber auch mit anderen Themen. Seit 1999 arbeitet er an einem Aktfoto-Kunstprojekt, welches er „armoured nudes“ nennt. (Beispiele befinden sich auf dieser CD-Postkarte.) Die Ausstellung „MEZZOGIORNO in Ostdeutschland“ zeigte ein Stück ostdeutscher Wirklichkeit, eine scheinbar kühle architektonische Starre. Der Künstler versuchte mit seinen Aufnahmen das Absterben ostdeutscher Städte zu symbolisieren.
(Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)

cd pk breiterweg
Der Breite Weg - Magdeburg 1937

Der Breite Weg, man sagt er sei einst die bekannteste und schönste Straße Magdeburgs gewesen. Ob er es wirklich war, davon können Sie sich selbst überzeugen.
Die Multimedia-Postkarte beinhaltet eine digitale Kamerafahrt auf dem Breiten Weg des Jahres 1937.
(Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)
weiter

Der Dom zu Magdeburgcd pk dom

(z.Zt. ausverkauft!!!)

Gehen Sie virtuell von der Domgruft bis hinauf in den Glockenturm. Über 70 Bilder und ausführliche Informationen berichten über die Geschichte und Geschichten des Domes. (Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)

 

 


Die Elbe aus der Luft (in 2 Teilen)

Auf den beiden Multimedia Postkarten „Die Elbe aus der Luft“ zeigen wir Ihnen den Verlauf  der Elbe von der Quelle bis zur Mündung. Dokumentiert ist der Film auf einer MINI-DVD in 4 Sprachen.

cd pk aus-luft1


T
eil 1 - Quelle bis Dessau-Roßlau
Begonnen wird an der Quelle und endet mit einer Zwischenlandung in Dessau- Rosslau. Auf dem Flug wurden bedeutende Städte und Sehenswürdigkeiten angeflogen und abgebildet. Auf tschechischem Gebiet wird die Wandlung der ursprünglichen Elbe hin zum schiffbaren Transportweg deutlich. Während unseres Fluges streifen wir auf tschechischer Seite bedeutende Städte wie Hradec Kralove, Brandys nad Labem oder das grenznahe Usti nad Labem und Decin. Bei den Aufnahmen wurde besonders viel Wert auf historische Stadtkerne, bauliche Besonderheiten und die Nähe zur Elbe gelegt. Durch die Mehrsprachigkeit der Postkarte besteht auch für ausländische Gäste die Möglichkeit, interessante Informationen zu erlangen und in alle Welt zu verschicken. Ab der Staatsgrenze beginnt der Elbkilometer Null. Es folgt der vielleicht landschaftlich schönste Abschnitt auf dem Weg ins Meer, der Nationalpark Sächsische Schweiz. Vorbei an Bad Schandau mit dem Kirnitzschtal fliegen wir über die Festung Königstein. Wir passieren Pirna, Dresden, Meissen, Riesa, die Lutherstadt Wittenberg. In  der Bauhausstadt Dessau-Rosslau müssen wir Zwischenlanden und tanken.
(Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)
weiter

 

cd pk aus-luft2


T
eil 2 - Dessau-Roßlau bis Mündung     
Nachdem unsere Maschine in Dessau-Rosslau aufgetankt wurde, starten wir zum zweiten Teil unseres Fluges bis zur Mündung der Elbe in die Nordsee bei Cuxhaven.Dabei folgen wir wieder der Elbe und kreuzen hinter Magdeburg das bedeutendste Verkehrsbauwerk nach der deutschen Wiedervereinigung. Das Wasserstraßenkreuz bei Hohenwarthe. Hier überquert der Mittellandkanal die Elbe. Über das Schiffshebewerk und die Sparschleuse Magdeburg erfolgt der Abstieg zur Elbe.Unser Flug geht über Tangermünde, Havelberg, Wittenberge, den Naturpark Elbetal, Geesthacht, Hansestadt-Hamburg und Brunsbüttel nach Cuxhaven. Das Wahrzeichen der Elbemündung ist die Kugelbake vor Cuxhaven.Im nordwestlichsten Teil der Elbmündung liegt die Insel Neuwerk. Wir haben unser Ziel erreicht, hier endet unser Flug.
(Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)
weiter



Trailer downloaden

cd pk straszenkreuz
Wasserstraßenkreuz Magdeburg - "Die Große Acht"
(z.Zt. ausverkauft!!!)
Wie wäre es mit einer  "Kreuzfahrt" auf der Elbe?  Eine Fahrt mit der Weißen Flotte zum Wasserstraßenkreuz. Hier sehen Sie die  einmaligen modernen Verkehrsbauten des neuen Wasserstraßenkreuzes. Im Trog des  historischen Schiffshebewerkes Magdeburg Rothensee wird das Schiff in den Mittellandkanal gehoben. Über die längste Trogbrücke der Welt erreichen wir die Doppelsparschleuse Hohenwarthe. Durch die Schleuse Niegripp geht es zurück in die Elbe und unter der Trogbrücke hindurch nach Magdeburg. (Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)

 

cd pk wernigerodeDampferlebnis Brockenbahn
Mit einem historischen Dampfzug der Harzer Schmalspurbahnen fahren wir auf den höchsten Berg Norddeutschlands. Die Fahrt mit der Brockenbahn beginnt bei schönsten Sommerwetter am Bahnhof Drei Annen Hohne. Der Bahnhof in Schierke ist die letzte Zustiegsmöglichkeit. Auf dem Gipfel besuchen wir die Wetterwarte und den Brockengarten. Über die wandelvolle Geschichte des Brockens kann man sich im Brockenmuseum informieren.
(Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)

cd pk wernigerodeDer Brocken im Nationalpark Harz
Kommen Sie mit uns auf den deutschesten aller Berge, den Brocken. In einer Fotodokumentation für den DVD-Player zeigen wir Ihnen, was Sie auf dem Brocken erwartet. Wir besuchen das Brockenmuseum, den Brockengarten, die Wetterwarte und das Brockenhotel. Folgen Sie uns in  die unberührte Natur des Nationalparks Harz. Die CD beinhaltet einen Film für  den DVD-Player und eine Präsentation für den Windows PC. Zusätzlich finden Sie im PC-Teil einige der schönsten Winteraufnahmen aus dem Rekordwinter 2005/2006.

cd pk wernigerodeWernigerode, die bunte Stadt am Harz
(z.Zt. ausverkauft!!!)

Wernigerode verdankt den Namen "Bunte Stadt am Harz" seinen Fachwerkbauten aus fünf Jahrhunderten, engen Gassen und idyllischen Winkeln. Begleiten Sie uns auf einen Stadtrundgang und lassen Sie sich  über die Sehenswürdigkeiten informieren. In einer Dokumentation für den DVD-Player und einer Präsentation für den Computer bringen wir Ihnen die Stadt näher.
(Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)

cd pk traeumerei
Weihnachtsträumerei (Mini-Audio-CD)

Ist denn schon Weihnachten? Träumen Sie bei Kerzenschein mit weihnachtlicher Musik. Frank Hohenberg und Freunde haben sich auf die Suche nach den schönsten Weihnachtsliedern begeben und für diese CD eingesungen.
(Für CD-Player und PC)

cd pk jud.witten3Juden der Lutherstadt Wittenberg  im 3. Reich
Eine Ausstellung der Landeszentrale für Politische Bildung Sachsen-Anhalt und des Luther-Zentrum in der Lutherstadt Wittenberg. Zur Beschäftigung mit dem Erbe der Reformation gehört es, sich mit den Schriften Luthers auseinander zu setzen, die im Dritten Reich dazu herangezogen wurden, Juden zu diskreditieren und zu verfolgen. Für die Nationalsozialisten war es naheliegend, die Stadt Wittenberg, in der Leben und Wirken Martin Luthers am sinnfälligsten und augenfälligsten ist, für ihre Inszenierungen zu nutzen. In der Schlosskirche wurde der Reichsbischof gewählt und unter der Lutherrose auf dem Marktplatz paradierte die SS. Verantwortung und Sensibilität sind gefragt für den Dialog zwischen Juden und Christen.
(Für Win-PC und als SVCD für DVD-Player)