Get Adobe Flash player

dvd mzsz25-90

Magdeburg zur Schmalfilmzeit      ----> Hier weitere Informationen zu den Autoren und Themen (PDF)

Eulenspiegel-Multimedia legte zum Sachsen-Anhalt-Tag 2005 die erste DVD mit historischen Filmbildern aus Magdeburg vor.


Über 3 Jahre wurden ca. 300 Stunden 8- und 16 mm Filmmaterial gesammelt, gesichtet, digitalisiert und archiviert. Das Material stammt von Privatpersonen aber auch von Amateurfilmklubs.

Entstanden ist ein 75-Minuten-Film in dem wir bewegte und bewegende Bilder aus der Vorkriegszeit, den letzten Kriegstagen in der Stadt (einschließlich Szenen in einem Magdeburger Luftschutzkeller), dem Ausmaß der Zerstörung der Innenstadt, vom schweren Wiederaufbau und von der Entwicklung in der damaligen DDR zeigen können. Das überwiegend bisher unveröffentlichte Filmmaterial dokumentiert eindrucksvoll das Leben in Magdeburg und die Entwicklung der Stadt. Jedem der 7 Jahrzehnte sind ca. 10 Minuten gewidmet.  Die privat gedrehten Aufnahmen geben einen Einblick  in  das alltägliche Leben der Menschen in diesen 65 Jahren und  berichten über Ereignisse die es ihnen Wert waren, mit der Kamera  dokumentiert zu werden.

Ein besonderes Bonbon ist das Bonusmaterial:
Wir konnten die Veröffentlichungsrechte für den Film „Geburtsort Magdeburg“ des  VEB DEFA Studio für Kurzfilme erwerben. Dieser Film wurde bei der Suche nach altem Filmmaterial im Stadtarchiv Magdeburg wiederentdeckt und von Eulenspiegel-Multimedia digitalisiert. Er zeigt aus der Sicht eines Kindes, das am 1.September 1962 in einer Magdeburger Klinik geborenen wurde, wie sich die Menschen in der damaligen DDR die weitere gesellschaftliche Entwicklung vorstellten. Besonders interessant sind dabei die Visionen über die städtebauliche Entwicklung, die mit Tricktechnik in die Bilder der Wirklichkeit eingeblendet wurden. Ein in Vergessenheit geratenes Dokument über den Zeitgeist jener Tage erscheint erstmals auf DVD. Die DVD ist im einschlägigen Fachhandel in Magdeburg erhältlich.  Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 19,90 €


Wir machen weiter und sind auch in Zukunft an Filmmaterial interessiert. Sollte beim Publikum das Interesse vorhanden sein, werden wir ausführlichere DVD´s produzieren. gedacht sind an jeweils eine DVD pro Jahrzehnt.

Zur Geschichte des Projektes:

Die Idee entstand 2003 bei der Digitalisierung von 8mm-Schmalfilmen aus den Jahren 1938-1940. Es waren dort Aufnahmen vom unzerstörten Magdeburg zu sehen, deren Faszination wir uns nicht entziehen konnten. Die Idee stand im Raum, dass solche Filmaufnahmen für viele Magdeburger und Ihre Gäste interessant sind. Erste Gespräche mit Filmautoren ergaben eine hohe Bereitschaft zur Veröffentlichung dieses privaten Filmmaterials. Der Magdeburger Elbe-Report übernahm sofort die Medienpartnerschaft und rief ab Oktober 2004 die Magdeburger regelmäßig auf  ihre Schränke, Keller und Dachböden nach alten Filmen zu durchsuchen und uns diese für unser Projekt zur Verfügung zu stellen. Auch MDR1 Radio-Sachsen-Anhalt berichtete über unsere Aktion. Am 18.05.2005 lief ab 20:15 Uhr im MDR-Fernsehen / Sachsen-Anhalt Spezial  ein Beitrag über unser Projekt. Mehrere Hundert Stunden Filmmaterial über unsere Stadt und das Leben in Magdeburg kamen bisher zu uns. Die Zeitspanne reicht dabei von 1925 bis 1990. Erstaunt waren wir über den hohen Anteil von Vorkriegsmaterial. Dank der Unterstützung des Saturn Magdeburg konnten wir diese Film-Mengen digitalisieren und archivieren. Wir suchen auch weiterhin  Filmmaterial rund um Magdeburg und das Leben in der Stadt während der Zeit bis 1990. Auch Filme die mit Magdeburgern etwas zu tun haben sind willkommen. Es gibt z.B. sehr schöne Filme über Kinderferienlager, Kulturensembles oder Sportveranstaltungen sowie Brigade-Ausflüge. Auch die Amateurfilm-Erotik gab es in Magdeburg. Zwei nette Kurz-Episodenfilme aus den späten Fünfziger-Jahren warten nach Ihrer Aufarbeitung auf Ihre Veröffentlichung. Einer der Filme konnte mit dem Filmemacher erst jetzt, mit der modernen Fernsehtechnik, nach seinen damaligen Vorstellungen fertiggestellt werden.  Weiteres Material, auch aus diesem Bereich, ist herzlich willkommen.

Alle Filmfreunde die Ihr Filmmaterial zur Verfügung stellen, erhalten kostenlos eine 1:1 Kopie der entsprechenden Filme auf Datenträger Ihrer Wahl (VHS, DVD oder miniDV). Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 19,95 € / Stück. Sichern Sie sich ihr Exemplar  jetzt. Senden Sie eine eMail mit Ihrer Bestellung (Adresse und Telefonnummer nicht vergessen) an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

 

Zehn Jahre nach dem Erstlingswerk ist es nun am 30.11.2015 soweit. Mit der 7. und wahrscheinlich letzten DVD "Magdeburg zur Schmalfilmzeit - Die 1980er Jahre", ist die Serie nun vollständig. Dennoch sind wir auch weiterhin an Schmalfilmmaterial interessiert.

 

Ihr Team vom
Eulenspiegel-Multimedia